Solarenergie

solarkollektoren_header[1]
Die Sonne ist die einzige unerschöpfliche Energiequelle, die den Menschen zur Verfügung steht. Die Sonnenstrahlen,
die allein an einem Tag die Erde erreichen, könnten den Energiebedarf für ca. 180 Jahre decken.


Grundlagen der Solartechnik

grafikjahrestemp[1]

Die Globalstrahlung (Strahlungsleistung auf eine ebenerdige Fläche) setzt sich aus direkter und diffuser Strahlung zusammen.
Die Globalstrahlung und das Verhältnis zwischen direkter und diffuser Strahlung sind insbesondere von der Jahreszeit abhängig.


Der Sonnenstand ändert sich infolge der Bewegung der Erde sowohl im Tages- als auch im Jahresverlauf.
Bekanntlich steht die Sonne am 21. Juni am höchsten und am 21. Dezember am niedrigsten.
Positiv ist im Sommer die steilere Sonneneinstrahlung und die längere Bestrahlungsdauer zu bewerten.

Daneben spielen natürlich auch örtliche Witterungsverhältnisse eine große Rolle.
Je nach der Himmelsbewölkung und Dunstbildung ändert sich die Strahlungsleistung erheblich.

Im langjährigen Durchschnitt ist die Einstrahlung auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland relativ gleichmäßig verteilt.
Läßt man die wenigen Gebiete geringerer und besonders hoher Einstrahlungswerte außer acht,
so zeigt sich insgesamt nur eine leichte Schwankung der täglichen Globalstrahlung.

tempdeutsch[1]


Beispiele Solarenergie

Neben der Warmwasserbereitung für 1-2 Familien werden Solaranlagen auch zunehmend für die Warmwasserbereitung in Mehrfamilienhäusern,
Hotels, Sportstätten, Krankenhäuser, etc. eingesetzt.

Im Sommerhalbjahr liefert die Solaranlage nahezu die gesamte Wärmeerzeugung für die Warmwasserbereitung.
Im Winter wird das Wasser durch die Anlage vorgewärmt und durch andere Wärmeerzeuger nachgeheizt.
Man kann davon ausgehen das im Jahresmittel 2/3 des Warmwasserbedarf durch Solarenergie gedeckt wird.

Ihre Vorteile sind

  • geringere finanzielle Belastung durch geringeren Brennstoffverbrauch
  • BAFA Förderung möglich

Solaranlage für einen 4 Personenhaushalt (Standard o. Heizung)

Bestehend aus

  •      1 Vaillant (Trinkwassererwärmer)
  •      1 Set Flachkollektoren VFK 2,3
  •      1 Grundmodell Aufdachmontage für 2 Kollektoren
  •      1 Grundset für Frankfurter Pfanne
  •      1 Solarstation (Rohrgruppe Solar)
  •      1 Ausdehnungsgefäß (Solartauglich)
  •      1 Frostschutzmittel m. Mischer und Auffangbehälter
  •      1 Solar Regelung

zum Preis von €3050,- + MwSt und Montage (abzüglich Förderung durch BAFA)

Wir können Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihren Bedarf ausrechnen, fordern Sie unseren kostenlosen
Datenerfassungsbogen an und senden in ausgefüllt an uns zurück.


© 2013. Packlin GmbH